Veröffentlichungen

Demnächst

Publikationen

  • Althage, M. / Deicke, A. / Hall, M. / Möbus, D. / Petz, C. / Seltmann, M. (im Erscheinen/2024): Algorithmenkritik. In: Deicke, A. / Geiger, J. / Lemaire, M. / Schmunk, S. / Wachter, C. (Hrsg.): Living Handbook Digitale Quellenkritik.
  • Dieckjobst, A. / Geelhaar, T. / Hodel, T. / Mähr, M. / Seltmann, M. (im Erscheinen/2024): Mit Standards forschen und Handlungsräume schaffen. In: Deicke, A. / Geiger, J. / Lemaire, M. / Schmunk, S. / Wachter, C. (Hrsg.): Living Handbook Digitale Quellenkritik.
  • Büdenbender, S. / Seltmann, M. / Baum, J. (eingereicht): Handwritten Text Recognition for heterogeneous collections? The Use Case Gruß & Kuss. jTEI
  • Seltmann, M. E.-H. (in Bearbeitung): Towards a Comprehensive Framework for Understanding and Categorizing Textual Annotation Processes: A Comparative Analysis of Annotation Guidelines.

Vorträge

Vorträge

  • Seltmann, M. / Frick, C. (2024): Die Rolle der Community im Open Public Peer Review des Referenzrahmens für eigenständige digitale Wissenschaftskommunikation, 112. BiblioCon 2024, 4.-7. Juni 2024, Hamburg. [Abstract, Folien]
  • Kalmer, S. / Kampkaspar, D. / Seltmann, M. / Wunsch, K. (2023): Bessere Einstiege in Digitale Editionen: Nutzendenführung und Usability, Digitales Edieren gestern, heute und morgen, 25.–26. September 2023, HAB Wolfenbüttel.
  • Seltmann, M. E.-H. (2023): Was ist Wissenschaftskommunikation? Workshop Wissenschaftskommunikation in den Digital Humanities, online. (DOI: 10.5281/zenodo.8322050)
  • Seltmann, M. (2023): Projektvorstellung Gruß & Kuss, ULB-interne Projektvorstellung, 03.05.2023, ULB Darmstadt.
  • Seltmann, M. (2023): #PublicDH oder doch nur #WissKomm?, DHd2023 Open Humanities, Open Culture, 13.–17. März 2023, Universität Trier.
  • Seltmann, M. / Büdenbender, S. (2022): Mixing and matching: Combining HTR and manual transcription for heterogeneous collections, Focused Tutorial on Capturing, Enriching, Dissemination Research Data Objects. Use Cases from Text+, NFDI4Culture and BERD@NFDI, 24.–25. November 2022, Universität Mannheim. [auf Einladung]
  • Büdenbender, S. / Hegel, P. / Seltmann, M. (2022): Von der Virtuellen Forschungsumgebung zur Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (Weiterbildung), 10.–11. November 2022, TH Köln/online.
  • Büdenbender, S. / Seltmann, M. / Baum, J. (2022): Handwritten Text Recognition for heterogeneous collections? The Use Case Gruß & Kuss, TEI Conference, 12.–16. September 2022, Newcastle University.
  • Althage, M. / Hall, M. / Petz, C. / Seltmann, M. (2022): Die epistemologische Prämisse und die Modi der Algorithmenkritik. FSP digitale_kultur Jahrestatung 2022, Panel 3: Dimensionen historischen Verstehens im digitalen Raum, 30. Juni 2022, Fernuni Hagen.
  • Seltmann, M. (2022): Forschung oder Voyeurismus? Ethischer Umgang mit Liebesbriefen als Forschungsdaten. InfoHub, 26. April 2022, Hochschule Darmstadt.
  • Seltmann, M. (2021): Über Liebesbriefe und Citizen Science: Gruß & Kuss. Coffee Lectures, 8. Dezember 2021, ULB Darmstadt/online.
  • Seltmann, M. / Werner, S. (2021): „[…] dann kannst du dies lesen, und dann ist bald Weihnachten“ – Liebesbriefe und Citizen Science im Projekt „Gruß & Kuss“. InFoDiTex, WiSe 2021/22, 6. Dezember 2021, Universität Heidelberg/heiCONF online. [auf Einladung]
  • Seltmann, M. (2021): Citizen Science und Communitiybindung digital: ein Erfahrungsaustausch. #vbib21. 1.-2. Dezember 2021, online. [Folien]
  • Wunsch, K. / Seltmann, M. (2021): Aus analog wird digital – die Digitalisierungsprojekte „Gruß und Kuss“ und „Europäische Religionsfrieden“. Tag der offenen Tür der ULB Darmstadt, 12. September 2021, ULB Darmstadt/online.
  • Preuß, U. / Seltmann, M. (2021): KEW@T. Digitales kulturelles Erbe als Wirtschaftsfaktor im Kulturtourismus. Kulturdaten | Datenkulturen Kolloquium, SoSe 2021, 15. Juli 2021, Universität Potsdam/Theodor Fontane Archiv/online.
  • Brenn, D. / Auberer, B. / Seltmann, M. / Wuttke, U. (2021): Aus der Not eine Tugend machen! Digitales Community-Building in der Krise und darüber hinaus. 109. Bibliothekartag, 16.-18. Juni 2021, Bremen/online.
  • Seltmann, M. E.-H. / Stocker, R. (2020): How to ling*scape German in Austria. Studientag Linguistic Landscapes, 22.-23. Januar 2020, Universität Düsseldorf. [auf Einladung]
  • Seltmann, M. E.-H. (2019): Ein Standard für Non-Standard? Neunter WorkshopSprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte der Wiener Germanistik and friends“, 9.-10. Mai 2019, Österreichische Akademie der Wissenschaften.
  • Seltmann, M. E.-H. (2019): Kann Nonstandard standardisiert werden? Ein Annotations-Standardisierungsversuch nicht nur von PoS-Tags am Beispiel des Spezialforschungsbereichs „Deutsch in Österreich“. DHd 2019 multimodal & multimedial, 25.-29. März 2019, Universität Frankfurt/Main.
  • Seltmann, M. E.-H. (2018): Annotation und Standardisierung: Eine kritische Auseinandersetzung am Beispiel von DiÖ (Vortrag). Digital Humanities Austria-Konferenz 2018. Empowering researchers, 29. November-1. Dezember 2018, Universität Salzburg.
  • Seltmann, M. E.-H. (2018): Language Perception in the Linguistic Landscape of Vienna. Second international Conference on Sociolinguistics, 6.-8. September 2018, Universität Budapest.
  • Seltmann, M. E.-H. (2018): Annotation (Vortrag und Gespräch). Be Open – Science & Society Festival, 7.-12. September 2018, Sprachpavillon, Maria-Theresien-Platz, Wien.
  • Seltmann, M. E.-H. (2018): Annotation of non-standard varieties: Gaining knowledge through digital humanities. SFB-Days 2018 des Spezialforschungsbereichs „Deutsch in Österreich“, 07.-09. Juni 2018, Österreichische Akademie der Wissenschaften Wien.
  • Seltmann, M. E.-H. / Heinisch, B. / Topitz, E. / Breuer L. M. (2018): On everyone’s lips and minds. German in Austria. TCS Jurysitzung 2018, 20. April 2018, OeAD Wien.
  • Seltmann, M. E.-H. (2018): Annotationen (nicht nur) von Nonstandardvarietäten. Achter Workshop Sprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte der Wiener Germanistik and friends, 22.-23. März 2018, Österreichische Akademie der Wissenschaften.
  • Heinisch, B. / Seltmann, M. E.-H. / Breuer, L. M. (2018): Wie spricht man Deutsch in Österreich? Wenn sich zwei sprachwissenschaftliche Citizen-Science-Projekte zusammentun. Das Beispiel von I am DiÖ und Lingscape. Österreichische Citizen Science Konferenz 2018, 1.-3. Februar 2018, Universität Salzburg.
  • Breuer, L.M. / Budin, G. / Gasteiner, M. / Graf, A. / Heinisch, B. / Seltmann, M. (2017): Taskcluster E. Forschungsplattform. SFB-Days 2017 des Spezialforschungsbereichs „Deutsch in Österreich“,  12.-14. Juli 2017, Universität Wien.
  • Benito, A. / Losada, A. / Therón, R. / Dorn, A. / Seltmann, M. / Wandl-Vogt, E. (2016)A spatio-temporal visual analysis tool for historical dictionariesTEEM 16. International Conference Technological Ecosystems for Enhancing Multiculturality, 2.-4. November 2016, Universidad de Salamanca.
  • Dorn, A. / Wandl-Vogt, E. / Kroop, S. / Schrammel, M. / Seltmann, M. (2016): Citizen Science in the Humanities: Introduction to the Survey „Citizen Science in the Humanities with special focus on eLexicography“. Presented at the COST ENeL meeting, 3. November 2016, Salamanca, Spain. (DOI: 10.5281/zenodo.3893525)
  • Gura, C. / Wandl-Vogt, E. / Seltmann, M. / Piringer, B. (2016): Das Definieren von Identität: Das WBÖ als identitstiftender Faktor des österreichischen Bewusstseins. 13. Bayerisch-österreichische Dialektologentagung. Dialektale Daten: Erhebung – Aufbereitung – Auswertung, 28. September – 1. Oktober 2016, Universität Erlangen.
  • Seltmann, M. / Bowers, J. (2016): Exploring data models for heterogenous dialect data: the case of explore.bread.AT! TEI conference and members‘ meeting 2016, 26.-30. September 2016, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien.
  • Dorn, A. / Wandl-Vogt, E. / Bowers, J. / Piringer, B. / Seltmann, M. (2016): exploreAT! – perspectives of exploring a dialect language resourece in a framework of European digital infrastructures. 1st International Conference on  Sociolinguistics. Insights from Superdiversity, Complexity and Multimodality, 1.-3. September 2016, Eötvös Loránd University, Budapest. (DOI: 10.5281/zenodo.3803081)
  • Seltmann, M. (2016): explore.bread.AT! Brot in Österreich (Hands-on-Präsentation). Lange Nacht der Forschung 2016, 13. April 2016, Wien.
  • Dorn, A. / Seltmann, M. / Kroop, S. / Schrammel, M. / Wandl-Vogt, E. / Serrano Sanz, F. (2016): Survey on Open Science and Citizen Science for eLexicography. COST ENeL meeting Barcelona, 31. März – 1. April 2016, Universitat Pompeu Fabra. (DOI: 10.5281/zenodo.3802874)
  • Dorn, A. / Seltmann, M. (2016): Citizen Science in the context of recent Digital Humanities projects. An overview and outlook. COST ENeL meeting Barcelona, 31. März – 1. April 2016, Universitat Pompeu Fabra.
  • Bowers, J. / Seltmann, M. (2016): Standards and dialectal data: The example of the Database for Bavarian dialects in Austria (DBÖ). COST ENeL meeting Barcelona, 31. März – 1. April 2016, Universitat Pompeu Fabra.
  • Wandl-Vogt, E. / Dorn, A. / Siemund, M. / Therón, R. / O’Connor, A. / Kieslinger, B. (2015): exploreAT! – exploring Austria’s culture through the language glass. 2nd Digital Humanities Austria Conference – dha2015, 01. Dezember 2015, Österreichische Akademie der Wissenschaften Wien.
  • Siemund, M. (2014): Digital Humanities Projekte und Strukturen in der Region Berlin-Brandenburg. Workshoptag Digital Humanities in Forschung und Lehre – Grundfragen der Digital Humanities, 12. Dezember 2014, Universität Potsdam.
  • Siemund, M. (2014): Inwiefern kann die Prosodie zusätzliche Evidenz zur Wortartenbestimmung der Partikel ja liefern? 56. Studentischen Tagung Sprachwissenschaft (StuTS), 19.-23. November 2014, Universität Hamburg.
  • Siemund, M. (2014): du bist am Start. PoS-Tagging in gesprochener Sprache am Beispiel BeMaTaC. 55. Studentischen Tagung Sprachwissenschaft (StuTS), 29. Mai – 1. Juni 2014, Universität Greifswald.

Publikationen

  • Frick, C. / Seltmann, M. (2024): Referenzrahmen für eigenständige digitale Wissenschaftskommunikation durch Forschende (= Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften / Working Papers, 3), 2., überarbeitete Version. Wolfenbüttel. (DOI: 10.17175/wp_2023b_v2)
  • Frick, C. / Seltmann, M. (2024): Wissenschaftskommunikation. In: Engelkenmeier, U. / Keller-Loibl, K. / Schmid-Ruhe, B. / Stang, R. (Hrsg.): Handbuch Bibliothekspädagogik, Berlin/Boston: De Gruyter Saur, 291–304. (DOI: 10.1515/9783111032030-027)
  • Hegel, P. / Seltmann, M. / Klug, H. (2024): Forschungsdatenmanagement. In: Galka, S. / Klug, H. (Hrsg.) unter Mitarbeit von Susanne Höfer: KONDE Weißbuch. (Handle: hdl.handle.net/. PID: o:konde.253)
  • König, S. / Lemke, K. / Hegel, P. / Schulz, D. / Seltmann, M. / Kudella, C. (2024): FAIRes FDM für digitale Editionen. Konzept für einen Workshop im World Café-Format Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.11618481)
  • Seltmann, M. / Frick, C. (2024): Open Public Peer Review auf dem Prüfstand: Community-Einfluss auf den Referenzrahmen für eigenständige digitale Wissenschaftskommunikation durch Forschende. DHd2024 Quo vadis DH. (DOI: 10.5281/zenodo.10698498)
  • Seltmann, M. / Siems, R. / Steyer, T. / Wuttke, U. (2023): “Alles DSGVO-konform! – Wirklich?”: Bericht vom “Hands-On Lab Datentracking im wissenschaftlichen Workflow” bei der 111. BiblioCon, O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal. (DOI: 10.5282/o-bib/5958)
  • Däßler, R. / Noori, S. / Preuß, U. / Ramos, L. / Seltmann, M. / Skubatz, S. (2023): Digitales kulturelles Erbe als Wirtschaftsfaktor im Kulturtourismus (KEW@T), Potsdam. (URN: urn:nbn:de:kobv:525-31451)
  • Frick, C. / Seltmann, M. (2023): Referenzrahmen für eigenständige digitale Wissenschaftskommunikation durch Forschende (= Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften / Working Papers, 3), 1. Version. Wolfenbüttel. (DOI: 10.17175/wp_2023b)
  • Horstmann, J. / Seltmann, M. (2023): Annotation. In: AG Digital Humanities Theorie des Verbandes Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e. V. (Hg.): Begriffe der Digital Humanities. Ein diskursives Glossar (= Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften / Working Papers, 2). 1. Version, Wolfenbüttel. (DOI: 10.17175/wp_2023_002)
  • Geierhos, M. / Trilcke, P. / Börner, I. / Seifert, S. / Busch, A. / Wuttke, U. / Seltmann, M. / Genzel, K. (2022): DHd2022: Kulturen des digitalen Gedächtnisses. Konferenzabstracts. (DHd2022), Potsdam: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.6304590)
  • Kalmer, S. / Kampkaspar, D. / Müller, S. / Seltmann, M. E.-H. / Stegmeier, J. / Wunsch, K. (2022): Digitale Texte vom Religionsfrieden bis hin zum Liebesbrief – Das Zentrum für digitale Editionen in Darmstadt stellt sich vor. DHd 2022 Kulturen des digitalen Gedächtnisses. 8. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2022), Potsdam: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.6328187)
  • Rapp, A. / Büdenbender, S. / Dietz, N. / Dunkelmann, L. / Gnau-Franké, B. / Liesenfeld, N. / Schmunk, S. / Seltmann, M. E.-H., Stäcker, T. / Werner, S. / Wyss, E. L. (2022): Mein liebster Schatz! Das Citizen Science-Projekt Gruß & Kuss stellt sich vor. DHd 2022 Kulturen des digitalen Gedächtnisses. 8. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2022), Potsdam: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.6328189)
  • Seltmann, M. / Schumacher, M. / Kolodzie, L. / Haas, D. / Brenn, D. (2021): Public Humanities, Open Humanities, Citizen Humanities: Eine Spur durch den Schilderwald. vDHd 2021 Experimente (vDHd). Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.5850828)
  • Seltmann, M. / Preuß, U. (2021): Kulturdatathon: Herausforderungen von Kulturdaten im Museumsumfeld. vDHd 2021 Experimente (vDHd). Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.5850786)
  • Seltmann, M. E.-H. (2020): Annotation of Non-Standard Varieties. Presented at the DHd 2020 Spielräume: Digital Humanities zwischen Modellierung und Interpretation. 7. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2020). Paderborn: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.4621826)
  • Lenz, A. N. / Breuer, L. M. / Fingerhuth, M. / Wittibschlager, A. / Seltmann, M. (2019): Exploring syntactic variation by means of “Language Production Experiments”- Methods from and analyses on German in Austria. Journal of Linguistic Geography 7/2, 2019, 63-81. (DOI: https://doi.org/10.1017/jlg.2019.7)
  • Seltmann, M. E.-H. (2019): Kann Nonstandard standardisiert werden? Ein Annotations-Standardisierungsversuch nicht nur von PoS-Tags am Beispiel des Spezialforschungsbereichs „Deutsch in Österreich“. Presented at the DHd 2019 Digital Humanities multimedial und multimodal. 6. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2019). Frankfurt/Mainz: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.4622189)
  • Steyer, T. / Neumann, K. / Seltmann, M. / Scholger, W. (2019): Barcamp: Digitales Publizieren zwischen Experiment und Etablierung. Presented at the DHd 2019 Digital Humanities multimedial und multimodal. 6. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2019). Frankfurt/Mainz: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.4622003)
  • Breuer, L. M. / Seltmann, M. (2018): Sprachdaten(banken) – Aufbereitung und Visualisierung am Beispiel von SyHD und DiÖ (Publikation). In: Börner, I. / Straub, W. / Zolles, C. (Hg.): Germanistik digital. Digital Humanities in der Sprach- und Literaturwissenschaft, Wien: Facultas, 135-152. (DOI: https://phaidra.univie.ac.at/o:965244)
  • Heinisch, B. / Seltmann, M. E.-H. (2018): Cooperation between citizen science projects – an overview of joint initiatives (extended Abstract). In: Heigl, F. / Dörler, D. / Ernst, M. (Hg.): Conference Proceedings of the Austrian Citizen Science Conference 2018, Frontiers Media SA, 46-50. (DOI: 10.3389/978-2-88945-587-4)
  • Heinisch, B. / Seltmann, M. E.-H. (2018): To cooperate, or not to cooperate, that is the  question: How can collaboration and exchange between citizen science projects work? – A workshop report from the Austrian Citizen Science Conference 2018 (extended Abstract). In: Heigl, F. / Dörler, D. / Ernst, M. (Hg.): Conference Proceedings of the Austrian Citizen Science Conference 2018, Frontiers Media SA, 41-45. (DOI: 10.3389/978-2-88945-587-4)
  • Seltmann, M. E.-H. / Heinisch, B. (2018): How to speak German in Austria. Collaboration between two linguistic citizen science projects – ”On everyone’s mind and lips – German in Austria” and “Lingscape” found each other (extended Abstract). In: Heigl, F. / Dörler, D. / Ernst, M. (Hg.): Conference Proceedings of the Austrian Citizen Science Conference 2018, Frontiers Media SA, 82-85. (DOI: 10.3389/978-2-88945-587-4)
  • Seltmann, M. / Breuer, L.M. / Heinisch, B. (2018): Kollaborativ arbeiten und annotieren – Die Forschungsinfrastruktur des Spezialforschungsbereichs Deutsch in Österreich. Presented at the DHd 2018 Kritik der digitalen Vernunft. 5. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2018). Köln: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.4622579)
  • Seltmann, M. / Wandl-Vogt, E. / Dorn, A. (2017): Citizen Science unter dem Blickwinkel nachhaltiger sozialer und technischer Infrastrukturen. Presented at the DHd 2017 – Digitale Nachhaltigkeit. 4. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2017). Bern: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.4622645)
  • Therón, R. / Dorn, A. / Seltmann, M. / Benito, A. / Wandl-Vogt, E. / Gabriel Losada Gómez, A. (2017): Where the words are: a visual interactive exploration of plants names. Presented at the DHd 2017 – Digitale Nachhaltigkeit. 4. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2017). Bern: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.4622719)
  • Siemund, M. (2017): explore.bread.AT! Die österreichische Brotkultur dialektal. Presented at the DHd 2016 Modellierung – Vernetzung – Visualisierung: Die Digital Humanities als fächerübergreifendes Forschungsparadigma. 3. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2016). Leipzig: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.4645124)
  • Benito, A. / Losada, A. / Therón, R. / Dorn, A. / Seltmann, M. / Wandl-Vogt, E. (2016)A spatio-temporal visual analysis tool for historical dictionaries. TEEM ’16: Proceedings of the Fourth International Conference on Technological Ecosystems for Enhancing Multiculturality, 985-990. (DOI: 10.1145/3012430.3012636)
  • Dorn, A. / Wandl-Vogt, E. / Bowers, J. / Piringer, B. / Seltmann, M. (2016): exploreAT! – perspectives of exploring a dialect language resource in a framework of European digital infrastructures. Presented at the ICS-1, Budapest: Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.3860004)

Workshops

  • Hegel, P. / Hensen, K. / König, S. / Kudella, C. / Lemke, K. / Schulz, D. / Seltmann, M. (2023): FAIRes FDM für digitale Editionen. FORGE 2023, 4.–6. Oktober 2023, Universität Tübingen. (DOI: 10.5281/zenodo.8386464)
  • König, S. / Schumacher, M. / Seltmann, M. (2023): Wissenschaftskommunikation in den Digital Humanities. Ein Workshop der AG WissKomm des DHd-Verbandes. 6. September 2023, online
  • Freyberg, L. / Seltmann, M. (2023): Citizen Science auch für Bibliotheken? Mit Design Thinking zum eigenen Projekt. 111. BiblioCON 2023, 23.–26. Mai 2023, Hands-On-Session, Hannover. [Folien]
  • Wuttke, U. / Seltmann, M. / Siems, R. / Steyer, T. (2023): Datentracking im wissenschaftlichen Workflow. 111. BiblioCON 2023, 23.–26. Mai 2023, Hands-On-Session, Hannover.
  • Baum, C. / Dahnke, M. / Dinger, P. / Fadeeva, Y. / Horstmann, J. / Seltmann, M. E.-H. / Steyer, T. (2023): Die perfekte digitale Open-Access-Publikation, DHd2023 Open Humanities, Open Culture, 13.–17. März 2023, Universität Luxemburg.
  • Hegel, P. / Seltmann, M. (2023): Die Nationale Forschungsdateninfrastuktur Text+ – Fragen der nachhaltigen Verknüpfung von Forschungsdaten, Workshop Mittelalterliche Quellen vernetzt denken, 19. Symposium des Mediävistenverbandes, 5.–8. März 2023, Universität Würzburg
  • Büdenbender, S. / Hegel, P. / Seltmann, M. / Wunsch, K. (2022): E-V-A-A (Eingabe – Verarbeitung – Anreicherung – Ausgabe): Vom Einbinden fremder Daten in eigene Dateien, Edirom-Summer-School, 5.–9. September 2022, Universität Paderborn.
  • Dahnke, M. / Neumann, K. / Scholger, W. / Seltmann, M. / Steyer, T. (2019): Barcamp: Digitales Publizieren zwischen Experiment und Etablierung. DHd 2019 multimodal & multimedial, 25.-29. März 2019, Universität Mainz.
  • Seltmann, M. / Topitz, E. / Stocker, R. (2018): Schnitzeljagd: Was schreiben die SalzburgerInnen auf öffentlichen Plätzen in der Stadt? (Aktion). Österreichische Citizen Science Konferenz 2018, 1.-3. Februar 2018, Universität Salzburg.

Poster

  • Seltmann, M. / Frick, C. (2024): Open Public Peer Review auf dem Prüfstand: Community-Einfluss auf den Referenzrahmen für eigenständige digitale Wissenschaftskommunikation durch Forschende. DHd2024 Quo vadis DH, 26. Februar –1. März 2024, Universität Passau. [Poster][Abstract]
  • Seltmann, M. / Wienert, A. / Buddenbohm, S. (2023): Ein Weg in die Community: Das Text+-Blog. Text+ Plenary 2023: Connectiong People and Data, 27.–29. September 2023, SUB Göttingen. (DOI: 10.5281/zenodo.10033901)
  • Blumtritt, J. / Cugliana, E. / Hegel, P. / Hensen, K. / Hörnschemeyer, J. / Kudella, C. / Lordick, H. / Neuber, F. / Neuefeind, C. / Schulz, D. / Seltmann, M. E.-H. / Sievers, M. / Gengnagel, T. (2023): Offene Editionen – Die Task Area Editionen im NFDI-Konsortium Text+, DHd2023 Open Humanities, Open Culture, 13.–17. März 2023, Universität Trier. [Poster] [Abstract]
  • Preuß, U. / Däßler, R. / Ramos, L. / Seltmann, M. / Skubatz, S. (2022): Digitales Kulturelles Erbe als Wirtschaftsfaktor im Kulturtourismus, Posterausstellung International Open Access Week 2022 von digiS und OABB, 24. Oktober 2022. Zenodo. (DOI: 10.5281/zenodo.7245785)
  • Fischer, K / Kalmer, S. / Kampkaspar, D. / Müller, S. / Scheffer, M. / Seltmann, M. / Wunsch, K. (2022): From facsimile to online representation. The Centre for Digital Editions in Darmstadt. An Introduction, TEI Conference, 14. September 2022, Newcastle University.
  • Blumtritt, J. / Büdenbender, S. / Geißler, N. / Gengnagel, T. / Hegel, P. / Hensen, K. / Schulz, D. / Seltmann, M. / Wienert, A. (2022): DIY Editionsworkflow, Text+ Plenary 2022, 12.–13. September 2022, Mannheim.
  • Hensen, K. et al. (2022): Die Task Area Editions, Text+ Plenary 2022, 12.–13. September 2022, Mannheim.
  • Kalmer, S. / Kampkaspar, D. / Müller, S. / Scheffer, M. / Seltmann, M. / Stegmeier, J. / Wunsch, K. (2022): Digitale Texte vom Religionsfrieden bis hin zum Liebesbrief – Das Zentrum für digitale Editionen in Darmstadt stellt sich vor. DHd 2022 Kulturen des digitalen Gedächtnisses. 8. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2022), 7. – 1. März 2022, Fachhochschule/Universität Potsdam (digital). (DOI: 10.5281/zenodo.6322579)
  • Rapp, A. / Büdenbender, S. / Dietz, N. / Dunkelmann, L. / Liesenfeld, N. / Schmunk, S. / Seltmann, M. / Stäcker, Th. / Werner, S. / Wyss, E. (2022): Mein liebster Schatz! Das Citizen Science-Projekt Gruß & Kuss stellt sich vor. DHd 2022 Kulturen des digitalen Gedächtnisses. 8. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd 2022), 7. – 11. März 2022, Fachhochschule Potsdam/Universität Potsdam (digital). (DOI: 10.5281/zenodo.6322581)
  • Seltmann, M. (2019): Annotation between standard and non-standard language. The Austrian case. Annotation of non-standard corpora: Prospects and challenges, 16. – 18. September 2019, Universität Bamberg.
  • Seltmann, M. / Breuer, L. M. / Heinisch, B. / Topitz, E. (2018): Linguistik goes Citizen Science – I am DiÖ (Poster). 6. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD), 13.-15. September 2018, Universität Marburg.
  • Topitz, E. / Seltmann, M. / Heinisch, B. (2018): Research topics on everyone’s mind and lips: Possible research questions of citizens. Second International ECSA Conference 2018, 3.-5. Juni 2018, Genf.
  • Breuer, L.M. / Seltmann, M.E.-H. (2018): SFB Deutsch in Österreich. Taskcluster E . 54. Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache. Neues vom heutigen Deutsch, 13.-15. März 2018, IDS Mannheim.
  • Seltmann, M. / Breuer, L. M. (2018): Kollaborativ arbeiten und annotieren – Die Forschungsinfrastruktur des Spezialforschungsbereichs Deutsch in Österreich. DHd 2018 Kritik der digitalen Vernunft, 26. Februar – 02. März 2018, Universität Köln.
  • Heinisch, B. / Seltmann, M. / Breuer, L. M. (2018): In aller Munde und aller Köpfe – Deutsch in Österreich: Viele Münder machen WissenschaftÖsterreichische Citizen Science Konferenz 2018, 1.-3. Februar 2018, Universität Salzburg.
  • Seltmann, M. / Heinisch, B. / Breuer, L. M. (2017): I am DiÖ – viele Münder machen WissenschaftDigital Humanities Austria-Konferenz 2017, 04.-06. Dezember 2017, Universität Innsbruck.
  • Heinisch, B. / Seltmann, M. / Breuer, L. M. (2017)Dialektologie trifft Citizen Science: In aller Munde und aller Köpfe – Deutsch in ÖsterreichAILA-Europe Junior Researcher Meeting in Applied Linguistics, 06.-08. September 2017, Universität Wien.
  • Therón, R. / Dorn, A. / Seltmann, M. / Benito, A. / WandlVogt, E. / Gabriel Losada Gómez, A. (2017): Where the words are: a visual interactive exploration of plants names. DHd 2017. Digitale Nachhaltigkeit, 13.-18. Februar 2017, Universität Zürich.
  • Seltmann, M. / Serrano Sanz, F. / Dorn, A. (2016)brot.socientize.eu – a citizen science tool for mapping cultural concepts. First International ECSA Conference 2016, 19.-21. Mai 2016, Kulturbrauerei Berlin.
  • Seltmann, M. (2016)explore.bread.AT! Die österreichische Brotkultur dialektalDHd 2016. Modellierung – Vernetzung – Visualisierung. Die Digital Humanities als fächerübergreifendes Forschungsparadigma, 7.-12. März 2016,  Universität Leipzig.
  • Seltmann, M. / Bowers, J. / Piringer, B. (2016)Die DBÖ als Ressource – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft38. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft. Sprachkonzil: Theorie und Experiment, 24.-26. Februar 2016, Universität Konstanz.
  • Siemund, M. / Dorn, A. / Wandl-Vogt, E. / Theron, R. / O’Connor, A. / Kieslinger, B. (2015)exploreAT! Exploring austria’s culture through the language glass2nd Digital Humanities Austria Conference – dha2015, 02. Dezember 2015, Österreichische Akademie der Wissenschaften Wien.
  • Siemund, M. (2015)explore.bread.AT! Exploring austria’s culture of bread dialectallyDCH – Digital Cultural Heritage: Interdisziplinäre Konferenz, 28.-30. Oktober 2015, Staatsbibliothek zu Berlin.
  • Siemund, M., / Baillot, A. (2015): Einstein-Zirkel Digital Humanities. (Posterpräsentation).„Digital Humanities“-Tag 2015, Humboldt-Universität zu Berlin, 21. Mai 2015, Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Siemund, M., / Schnöpf, M. (2014)Digital Humanities Berlin: Open AccessOpen-Access-Strategie für Berlin, 13. Oktober 2014,  Freie Universität Berlin.

Sonstiges

  • Seltmann, M. / Wuttke, U. (2023): Moderation Posterslam, DHd2023 Open Humanities, Open Culture, 13.–17. März 2023, Universität Trier.
  • Seltmann, M. (2022): #CitSciBib – Vernetzungstreffen für Citizen Science in Bibliotheken. 8. Bibliothekskongress Leipzig 2022: #FreiräumeSchaffen, 31. Mai 2022, Messe Leipzig.
  • Borek, L. / Dietz, N. / Dunkelmann, M. / Seltmann, M. / Zuanni, C. (2022): Liebesbriefe lesen. Uni-Pop-Up-Store, 20. Mai 2022, Universität Graz.
  • Horstmann, J. / Seltmann, M. / Stäcker, T. / Steyer, T. (2022): Druckst du noch? Visionen und Bastionen des (digitalen) Publizierens in den Geisteswissenschaften (Paneldiskussion). Digitales Publizieren und die Qualitätsfrage. Wege für Open Access in den Geisteswissenschaften, 31. März 2022, Universität Duisburg-Essen.
  • Seltmann, M. / Schumacher, M. (2021): Herausgeberschaft Blog Public Humanities. ISSN: 2752-2563. CC-BY 3.0.
  • Seltmann, M. (2021): Moderation DH-Quiz reloaded. vDHd2021, 15. September 2021, online.
  • Hermes, J. / Seltmann, M. (2021): Moderation (vorläufige) Abschlussveranstaltung. vDHd2021, 26. März 2021, online.
  • Breuer, L. M. / Seltmann, M. (2018): Die Forschungsplattform Deutsch in Österreich (Multimediapräsentation). 6. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD), 13.-15. September 2018, Universität Marburg.
  • Seltmann, Melanie (2018): SFB DiÖ-Grundkarte. Erstellt mit regionalsprache.de. CC-BY-SA.
  • Seltmann, M. / Heinisch, B. / Topitz, E. / Krammer, L. (2018): Wie sprichst du? Wie spricht Österreich? (Aktionsstand). Lange Nacht der Forschung 2018. 13. April 2018, Wien.
  • Seltmann, Me. / Schlögl, M. / Werber, A. /Seltmann, Ma. (2016): explore.bread.AT! Die österreichische Brotkultur dialektal: Brotsorten in Österreich (Flyer). Lange Nacht der Forschung 2016, 13. April 2016, Wien.
  • Seltmann, Me. / Schlögl, M. / Seltmann, Ma. (2016)DBOE-Map (Website). Lange Nacht der Forschung 2016, 13. April 2016, Wien.

Blogposts (extern)

Interviews